Backswing – Metallic Hardcore aus Detroit

32626858106_ce3f233c92_oDetroit, Michigan ist als raues Pflaster bekannt. Wer aus dieser Stadt Kuschelrock erwartet ist auf dem Weg aus gemütlicheren Gefilden falsch abgebogen. Backswing schwingen dementsprechend die Heavy/Hardcore-Keule und das dermaßen authentisch, dass einem angst und bange wird.
Nach vielversprechendem Demo-Material bekommen Hörer jetzt die volle Breitseite mit der ersten EP namens SOS. Während andere Bands versuchen, harte Musik zu machen und dann aggressive Texte zu schreiben – weil man das halt so macht – sticht bei Backswing das Gesamtpaket hervor. Das ist Ehrlichkeit in Text und Ton, ohne sich dabei auf leere, laute Phrasen zu beschränken. Die Jungs und das Mädel spielen und schreien sich die Seele aus dem Leib. Das kommt an und zwar vom ersten Moment an.
Nachdem mit dem Intro der musikalische Härtegrad festgelegt wird folgen 6 weitere Songs voller Blut, Schweiß, aber ohne Tränen. Im Hardcore spielt sich vieles zwischen den Zeilen ab, oft merkt man von der ersten Sekunde an, ob man die Wut und die Emotionen für ernst nimmt, oder wieder mal eine Band vor sich hat, die das alles macht „weil man das halt so macht.“ Backswing gehören definitiv zur ersteren Kategorie. Man braucht sich nicht selbst erklären oder rechtfertigen, wenn man eine derart angepisste Scheibe abliefert. SOS  ist somit der nächste große Anspieltipp für Freunde von richtig hartem Hardcore mit der Extraportion Motivation: Backswing ist ein Hund der bellt und trotzdem beißt.

Backswing Facebook
Demons Run Amok Facebook
Demons Run Amok Webseite