Pallass – Devotion of Souls

pallass_devotionofsouls_bdhw058_cover_1440

Nach kurzer Pause und Lineupwechsel sind Pallass nun über Beatdown Hardwear wieder zurück. Das lang erwartete Lebenszeichen der Band heißt „Devotion of Souls“ und ist eine sechs Track starke EP, die es in sich hat. Nachdem sich Ben an den Vocals verabschiedete, konsultierte man Stu, der ehemals bei No Second Chance schrie, für den Gesang. „Pallass – Devotion of Souls“ weiterlesen

Bloodshed Remains – NYHC aus Östereich

Band3Wer mit den Grooves von Madball, dem kompromisslosen Gesang von Terror, den Riffs von Sick of it all und der Ehrlichkeit von First Blood etwas anfangen kann, der wird bei Bloodshed Remains voll auf seine Kosten kommen. Dabei kommen die Jungs aus einem österreichischen Kaff und nicht aus New York wie es der Sound vermuten lässt „Bloodshed Remains – NYHC aus Östereich“ weiterlesen

Got Nuthin´

GN Bandfoto

GOT NUTHIN` wurde Anfang 2012 von Mitgliedern der Berliner Bands All for Revenge, Denny Crane & Tonedown ins Leben gerufen.

Nach nur wenigen Proben stellten die 5 Hauptstädter fest, dass sie gemeinsam ein dickes Brett spielen können & so machte man sich bereits im April 2012 auf den Weg in die Schweiz um Kilometerweit vom Berliner Asphalt mit der ersten Show zu überzeugen.

Nur wenige Monate später enterten GN das Kugelphone Studio, um mit Micha ( Anticops) die Debüt EP „ Back on the Streets“ zu produzieren, welche im Dezember 2012 bei einer kleinen Tour (u.a.mit Slapshot & Six Reasons To Kill) beworben wurde.

Back on the Streets wurde offiziell im Februar 2013 über District 763 als streng limitierte 7“ Vinyl mit drei verschiedenen Artworks veröffentlicht und verschaffte der Band innerhalb kürzester Zeit auch über die Berliner Szene hinaus einen guten Ruf.

Kurz nach der Veröffentlichung drehte sich bei GN das Line-Up Karussell, da Sänger Tobi sich aufgrund fehlender Zeit schweren Herzens von der Band trennte.

Sein Werk wird seitdem von Steve ( Ex- Tonedown ) weitergeführt wodurch die Band nach wie vor unaufhaltsam mit ihren energiegeladenen Shows das Publikum mit dem „GN – VIRUS“  infiziert.

Im Sommer 2014 enterten GN das Daily Hero Studio um den ersehnten Nachfolger zu „Back On The Streets“ einzuprügeln. Das Album trägt den Titel „Last Recall“ und beinhaltet 10 Nackenbrecher a la GOT NUTHIN`.

 

Got Nuthin´ Facebook